13.01.2017: Mitgliederversammlung FF Ternitz-Döppling

Am Freitag 13. Jänner 2017 fand im FF Haus der FF Ternitz-Döppling die 71. Mitgliederversammlung statt.

 

Hausherr, Kommandant OBI Dipl.Päd. Christian Fuchs, konnte dabei in Vertretung des Herrn Bürgermeister Frau STR Mag. Andrea Reisenbauer, Vizebgm a.D. Karl Reiterer und STR a.D. Johann Fuchs (Ehrenmitglieder der FF Döppling), Abschnittskommandant BR Ing. Walter Leinweber MsC , den Döpplinger Ehrenkommandanten EHBI Rudolf Tanzer jun, Feuerwehrkurat Mag. Wolfgang Fürtinger neben der zahlreichend anwesenden Döpplinger Mannschaft begrüßen. Erstmals bei einer Mitgliederversammlung wieder vertreten war die neu aktivierte Feuerwehrjugendgruppe der FF Döppling. Der Mannschaftsraum der im Döpplinger Feuerwehrhaus platzte bei dieser Mitgliederversammlung mit 40 SitzungsteilnehmerInnen aus allen Nähten.

 

Kommandant OBI Dipl.Päd. Fuchs wies in seinem Bericht auf die zahlreichen Einsätze im Jahr 2016 hin. 40 Einsätze wurden im Jahr 2016 abgearbeitet (10 Brandeinsätze - 23 Technische Einsätze – 7 Brandsicherheitswachen). 293 Döpplinger Einsatzmitglieder waren 898 Stunden unentgeltlich im Einsatz. Weiters bedankte sich der Kommandant für die zahlreichen unentgeltlichen Ausbildungs-, Übungs- und Wartungsstunden sowie die Mitarbeit seiner Mitglieder bei den abgehaltenen Festveranstaltungen (Ball, Jubiläumsfestveranstaltung 70 Jahre Feuerwehr, Dorfstraßenfest/Blaulichtparty). Wenn man alle Tätigkeiten betreffend des Feuerwehrwesen zusammenfasst, so wurden insgesamt 5552 Stunden unentgeltlich vom Team der FF Döppling aufgewendet.

 

Besonders stolz war OBI Fuchs auf die Leistungen der Wettkampfgruppe der FF Döppling. So konnte 2016 der Sieg bei der FLA Challenge in Oberwart nach 2012 erkämpft werden, erreichte man den 2. Platz beim Abschnittsbewerb Ternitz, zeigte eine sehr gute Leistung bei den Landesfeuerwehrleistungsbewerben NÖ in Zistersdorf. Der Höhepunkt war 2016 aber der erste internationale Auftritt einer Döpplinger Wettkampfgruppe bei den Grenzlandmeisterschaften Luxemburg 2016. Die Tageswertung Luxemburg Silber wurde gewonnen, der 8. Platz Saarland Bronze, das Leistungsabzeichen Luxemburg Bronze erkämpft werden. Schlussendlich hat man auch das Grenzlandabzeichen für die besten Gruppen des gesamten Bewerbes erhalten. Die Döpplinger Mannschaft hat in Luxemburg die Fahnen Österreichs und die der Stadt Ternitz würdigst und ausgezeichnet vertreten.

 

Auch die Feuerwehrjugendgruppe wurde 2016 durch Kommandant OBI Dipl. Päd. Christian Fuchs wieder aktiviert. 9 Burschen und Mädchen konnten bereits für das Feuerwehrwesen gewonnen und interessiert werden. Die Basisausbildung wurde gestartet und zukünftig wird die FF Ternitz-Döppling auch auf dem Jugendsektor wieder aktiv vertreten sein.

 

Nach den Berichten der Sachbearbeiter Atemschutz (LM Tanzer / SB Ranner), Nachrichtendienst (V Tanzer/ BI Krenn), EDV (SB Music) Bewerbe (LM Bernsteiner) erläuterte der Kommandant die Ziele und Vorhaben des Jahres 2017. Der Fixpunkt ist die Inbetriebnahme und Weihe des neuen, bereits in Bau befindlichen Versorgungsfahrzeuges lt. Ausrüstungsverordnung. Ein gebrauchter, hochgeländegängiger Unimog wurde im Herbst erworben und ersetzt das im Jahr 2016 durch Motorschaden ausgeschiedene Transportfahrzeug (Gebrauchtfahrzeug BJ 1994 aus dem Bestand der Österreichischen Post). Eine win-win Situation für Feuerwehr und Stadtgemeinde, sparen beide Seiten sich erheblichste Kosten (rund 45.000 bis 50.000 Euro!! Einsparung) im Gegensatz zu einer Neuanschaffung dieses in der Ausrüstungsverordnung vorgesehenen Versorgungsfahrzeug für die Stadt Ternitz. 2017 wird nach den Erstarbeiten durch das Döpplinger Fahrzeugbauteam der geforderte Aufbau inkl. 1 Tonnen Ladebordwand, welches dieses Fahrzeug lt. Baurichtlinie haben muss fertiggestellt. Für Kommandant OBI Christian  Fuchs ein Basisfahrzeug allerhöchster Qualität, welches ansonsten durch seinen hohen Basispreis nie angeschafft werden würde. Weitere Ziele sind die Festigung der Ausbildung und die Fortsetzung des bereits eingeschlagenen Jugendausbildungsweges.

 

Beförderungen 2017:

 

PFM Dominik Linsberger zum FM, LM Thomas Probst zum OLM und Jugendbetreuer, LM Tanzer David zum OLM

 

Ehrungen 2017:

 

LM Thomas Probst für 25 Jahre Mitgliedschaft bei der Einsatzorganisation der Feuerwehr

 

Neuaufnahmen in die FF Döppling im gesamten Jahre 2016:

 

PFM Dominik Linsberger, LM Klaus Gerhartl (Mitglied der FF Ternitz-Dunkelstein bis 2007), HFM Günter Kastner (Mitglied der FF Ternitz-St.Johann bis 2014) sowie HFM Frais Jochen (Wiederaktivierung bei der FF Döppling) sowie alle Mitglieder der Feuerwehrjugendgruppe neu der FF Döppling.

 

Ein besonderer DANK gilt der Stadtgemeinde Ternitz unter BGM LA Rupert Dworak und seinem Team, allen Bankinstituten (Raika – Sparkasse), allen Gewerbetreibenden der Stadt Ternitz und Umgebung für die immerwährende Unterstützung der FF Ternitz-Döppling, allen Freunden und Gönnern sowie der Ortsbevölkerung! Auf ein gemeinsames, starkes Jahr 2017!

 

„FF Ternitz-Döppling“ – Freiwillig aber hoch professionell!

 

Text und Fotos: FF Ternitz-Döppling