21.02.2015: SKI-Bewerb der Feuerwehrjugend

Das Abschnittsfeuerwehrkommando Ternitz und Abschnittssachbearbeiter der Feuerwehrjugend Oberbrandinspektor Christoph Buchner organisierten am Samstag, den 21.02.2015 einen Autobus der Fa. Partsch um am Niederösterreichischen Landesskibewerb der Feuerwehrjugend am ANNABERG teilzunehmen.
 
Wo ausgezeichnete Schneeverhältnisse auf die Jugendlichen warteten. Es war eine Herausforderung den Riesentorlauf, die ideale Linie zu finden, und eine perfekte Fahrt hinzulegen.
Da es eine eigene Bezirkswertung gab waren die Jugendlichen der Feuerwehren sehr erfolgreich. Bezirksskimeister der Feuerwehrjugend des Bezirk Neunkirchen der Ski Klasse 2  wurde Feuerwehrjugendmitglied AUER Stefan von der Feuerwehr Ternitz-Pottschach und erwarb eine goldene Medaille und eine Urkunde. Silber ging KADIEVA Sebastian und Bronze an WEISS Philip.
 Skibewerb:  Klasse 1 Gold WERNHART Mathias von der Feuerwehrjugend Ternitz-Pottschach und Silber ging an DVORAK Alexander von der Feuerwehrjugend Ternitz-Pottschach es war ein toller Erfolg der Feuerwehrjugend des Feuerwehrabschnitt Ternitz. Bei der Rückfahrt wurde im Autobus mit den Siegern gefeiert. Ein Dankeschön an die Schlachtenbummler, die die Teilnehmer bei dem Bewerb tüchtig anfeuerten.
 An die Feuerwehrjugendbetreuer Reiterer Thomas von der Feuerwehr Pottschach, Wallner Jenifer von der Feuerwehr Urschendorf und Buchner Stefan Feuerwehr Gerasdorf   ein Dank für die Ausgezeichnete Disziplin der Beteiligten. Bei den Gemeinden ST. Egyden  für die finanzielle Unterstützung des Autobuses.
 Abschnittsachbearbeiter Feuerwehrjugend Oberbrandinspektor Christoph Buchner bedankt sich beim KDT-Stv. Hannes Spritzendorfer von der Feuerwehr Gerasdorf für das Lenken des Autobus.     DANKE    

 

 

  • SKI-Bewerb_Feuerwehrjugend_1
  • SKI-Bewerb_Feuerwehrjugend_2
  • SKI-Bewerb_Feuerwehrjugend_3

 

Text und Fotos: OBI Christoph Buchner